Der Weg zum Ziel nachhaltiger Wettbewerbsvorteile, basierend auf Kernkompetenzen, lässt sich mit dem Durchdringen verschiedener Schichten und dem Vordringen zum Kern vergleichen (sog. „Zwiebelmodell“).weiterlesen

31.07.2003

Das 3W-Modell beschreibt und erklärt die Theorie des Wandels. Gleichzeitig stellt es einen Bezugsrahmen für das Management des Wandels dar. Die 3 W stehen stellvertretend für Wandlungsbereitschft, -fähikeit und -bedarf. weiterlesen

07.07.2003

Krüger erläutert in dem Buch „Excellence in Change – Wege zur strategischen Erneuerung“, Wiesbaden 2002, als Teil eines umfassenden Konzepts den Prozeß tiefgreifenden Wandels (Transformationsprozeß). Eingeteilt in 5 Phasen werden die dabei zu erledigenden Aufgaben des Wandlungsmanagements und ihre Bewältigung erläutert. Dieses Thema betrifft in der derzeitigen weltwirtschaftlichen Lage Unternehmungen aller Branchen und Größen, und es sollte ein MUSS für jeden verantwortungsvollen und innovationsbereiten Manager sein, sich damit zu beschäftigen.weiterlesen

23.06.2003

Das Hamsterrad der Arbeitswelt dreht sich immer schneller, doch ein Vorwärtskommen ist damit leider unmöglich. Für all jene, die dies ähnlich empfinden, haben Axel Braig und Ulrich Renz ein lesenswertes Buch zur Reflexion unserer Arbeitsroutinen geschrieben: "Die Kunst, weniger zu arbeiten" weiterlesen

13.05.2003

Die Manager von morgen haben eine schlechte Meinung von den Managern von heute, zumindest in Sachen Ethik und Moral - das sagt ein Umfrage im manager magazin 5/03. weiterlesen

11.05.2003

In diesem Text werden in fünf Phasen die Prozessstufen der Strategieentwicklung beschrieben, beginnend bei der Analyse der strategischen Ausgangslage, über die Generierung und Bewertung der strategischen Optionen, der Strategieformulierung und schließlich zur Strategieumsetzung / dem Strategiecontrolling.weiterlesen

23.04.2003

Eine kurze und übersichtliche Darstellung der Notwendigkeit strategischen Denkens mit steigender Führungsverantwortung, aufgrund der Komplexität und Vernetztheit als Bestimmungsfaktor unserer Zeit.weiterlesen

22.04.2003

Der Beitrag gibt die Essenz eines Buches wieder, in dem die herkömmlichen Denkmuster und Vorgehensweisen des "Change Management" gegen den Strich gebürstet werden: Wüthrich et al.: Stillstand im Wandel. Illusion Changemanagement, Herrsching 2002.weiterlesen

02.04.2003
Artikel 351 bis 358 von 358