Top Teams: Why Some Work and Some Do Not.

Das aktuelle Hay Group Arbeitspapier beschäftigt sich mit der Gestaltung und dem Management so genannter Top-Teams. Im Mittelpunkt steht dabei die Bereitstellung geeigneter Rahmenbedingungen für das Team. --- --- --- The present Hay Group working paper deals with the creation and the management of so called Top-Teams. In doing so the allocation of appropriate team conditions is centric.

19.06.2009
Übermittlung Ihrer Stimme...
1 2 3 4 5
5877x angezeigt
Management- und Führungskompetenzen, Human Resources, Personalerhaltung und -motivation

 

1. Wer?, Wann?, Wo? Who, When, Where ?

Hay Group, ein globales Unternehmen, das im Bereich des Personalmanagement-Consultings tätig ist, hat folgendes Arbeitspapier verfasst:

Hay Group Inc. (2001): Top Teams – Why Some Work and Some Do Not. Five Things the Best Ceo's Do To Create Outstanding Executive Teams.

Hay Group is a global organization, which works as a human resource consulting company. They released the following working paper:

Hay Group Inc. (2001): Top Teams – Why Some Work and Some Do Not. Five Things the Best Ceo's Do To Create Outstanding Executive Teams.

 

 

2. Woher?, Wohin?, Warum? Wherefrom, Whereto, Wherefore ?

Zu glauben, dass ein Unternehmen seine Ziele mit Mitarbeitern die als Einzelkämpfer agieren erreichen kann, ist naiv. Die meisten Top-Führungskräfte haben bereits erkannt, dass heutige hoch komplexe Aufgaben nur noch in gut aufgestellten und funktionierenden Teams bearbeitet und gelöst werden können. Ausgehend von dieser Feststellung beschäftigt sich der Artikel mit fünf Bedingungen für den Erfolg von sogenannten Top-Teams:

  1. Implementierung klarer und überzeugender Richtungsvorgaben
  2. Gestaltung einer adäquaten Struktur
  3. Auswahl geeigneter Team-Mitglieder
  4. Unterstützung des Top-Teams
  5. Weiterentwicklungen ermöglichen

To think a company can achieve its objectives with individual team members acting in isolation is naive. Most of the Chief Operating Officers are assured, that today's duties are much too complex so that only well-oiled teams can work on them appropriately and target-oriented. Based on the fact the working paper deals with five conditions for top-team success:

  1. Establish a clear, compelling direction
  2. Create an appropriate structure
  3. Select the right people
  4. Support the top team
  5. Provide development

 

3. Was?, Wie?, Welche Ergebnisse? What, How, Which Results ?

Das Arbeitspapier verdeutlicht die Notwendigkeit geeigneter Rahmenbedingungen für Top-Teams und zeigt deutlich auf, dass sich eine genaue Betrachtung der Thematik auszahlt. Trotzdem ist nicht darüber hinweg zu sehen, dass das Schaffen nachhaltiger Top-Teams harte Arbeit ist – sie sind organische Einheiten. Effektive Manager müssen sich folglich ständig mit der Pflege und der Erneuerung der Teams beschäftigen. Externe Rahmenbedingungen, genau wie die Dynamiken und komplexen Zusammenhänge zwischenmenschlicher Beziehungen innerhalb der Teams, sind ständig dabei, jegliche gut laufenden und harmonischen Prozesse zu Nichte zu machen – und dabei ist es ganz egal, wie stark die jeweilige Führungskraft die Teamgestaltung in ihren Mittelpunkt rückt.

The working paper clarifies the necessary conditions for top teams and reveals that the payoff for companies can be significant but creating and sustaining effective top teams is hard work - Top teams are organic units. Effective Managers will take care to nourish and renew them, as they would any valued living organism. External conditions, as well as the complexities of interpersonal relationships on top teams, will conspire to erode whatever harmony and focus the Chief Operating Officer has brought about.

 

4. Für Wen?, Unter Welchen Bedingungen? For Whom, on What Terms ?

Für Führungskräfte, die noch keine Erfahrungen mit der Leitung so genannter Top-Teams gesammelt haben aber auch für Manager, deren Teamwork-Erfahrungen mit Leitungsebenen sie zynisch gestimmt haben. Für beide Gruppen bietet das Arbeitspapier einen Fahrplan für die Gestaltung erfolgreicher Top-Teams.

For senior executives who have never run a top team, or for those whose past experience has made them cynical about teamwork at the executive level, the five conditions offer a road map for creating successful top teams.

 

5. Wie einzuschätzen? How to Rank ?

Das vorgestellte Arbeitspapier empfiehl sich insbesondere für Manager aus den Bereichen Human Resources und Organisationsgestaltung. Zusätzlich gib es einen interessanten Einblick in die nachhaltige Gestaltung und Führung von Teams.

This working paper presented can be recommended particularly to Managers responsible for Human Resources and Organizational Configurations. Additional an interesting overview concerning the creation of teams and whose management is provided.

Dateien:
 Top Teams (114 kB)