Vorsicht Komplexität: Lassen Sie lieber auch mal das Steuer los!

Komplexität - eine der Herausforderung für das Management. Ein Ansatz im Umgang mit der steigenden Komplexität könnte sein, sie zu akzeptieren und ihr mit Komplexität und nicht mit Komplexitätsreduktion zu begegnen.

03.12.2003
2.9 Sterne
2637x angezeigt
Managementperspektiven

1. Wer?, Wann?, Wo? Autor: Dr. Andreas Philipp - Partner der PhilOs Managementberatung München - Lehrbeauftragter für Strategie, integriertes Management und Ethik in Deutschland und der Schweiz

Interview mit Dr. Andreas Philipp, Partner der systemischen Managementberatung PhilOs, in etwas veränderter Form Erstveröffentlicht in: Produktion, 11. September 2003 2. Woher?, Wohin?,

Warum?Globalisierung, Zeitwettbewerb, kürzere Entwicklungszeiten, Kostenreduzierung, Prozessoptimierung, … Unternehmen sehen sich immer komplexeren Herausforderungen in immer kürzerer Zeit gegenüber.

Wie lange können wir diese Schere noch weiter aufspannen, bevor sie zu brechen beginnt?Dr. Andreas Philipp, Partner der PhilOs Managementberatung, der sich intensiv mit der Komplexitätstheorie

auseinandersetzt, erläutert in einem zweiteiligen Interview mit Produktions-Redakteurin Maren Kalkowsky, welche Lösungen dieser Ansatz bietet und welche Anregungen sich aus Sicht der Theorie für die

Praxis ableiten lassen. 3. Was ?, Wie?, Welche Ergebnisse? Dieses zweiteilige Interview skizziert die Grundlagen der Komplexitätstheorie, zeigt Konsequenzen stetig wachsender Komplexität auf und gibt

erste Ansätze zum intelligenten Umgang mit dieser. Dabei wird in Teil Idie Theorie kurz erklärt,skizziert, wie Unternehmen lernen können, mit Komplexität besser umgehen zu können undein

Praxisbeispiel dafür gegeben.Teil II widmet sich dann vertieft der Frage des Change Managements. Wie gelingt es, trotz, oder gerade wegen zunehmender Komplexität erfolgreich dem Wandel zu begegnen?

Gelassenheit, Involvierung und Authentizität sind die überraschenden Antworten. 4. Für wen?, Unter welchen Bedingungen? Für Leser, die weiter- tiefer- und nachhaltiger denken wollen. 5. Wie

einzuschätzen? Gleichermaßen geeignet für Wissenschaftler, Berater und Change-Manager.

Vorsicht-Komplexität.pdf